Freitag, 7. April 2017

Manchmal möchte ich.... raus aus dem Mütter-Wahnsinn

Ich weiß, man soll dankbar sein für das, was man hat und so. Und das bin ich ja auch. Meistens. Doch manchmal, ganz manchmal geht mir alles und jeder ganz gehörig auf den Keks. Dann will ich ausbrechen aus diesem bedürfnisorientierten Mütter-Wahnsinn und mein altes, egoistisches Leben zurück. 

Bild: pixabay.de

Manchmal möchte ich....

  • ... eine ganze Nacht ganz alleine durchschlafen. Am besten in einem schicken Hotel, ganz weit weg von meiner Familie.
  • ... das Familienbett aus dem Fenster werfen und eng gekuschelt mit meinem Mann im schnuckelig-kleinen Ehebett schlafen - nur wir zwei.
  • ... meinen Kindern das Schlafen beibringen.
  • ... alleine aufs Klo gehen.
  • ... mir Oropax ganz tief in die Ohren stecken, wenn das Baby brüllt.
  • .... sofort abstillen und zu festen Zeiten gut sättigende Einser-Milch füttern, in der Hoffnung, dadurch mehr Schlaf zu bekommen.
  • .... die Kinder um acht ins Bett stecken und einfach aus dem Zimmer gehen.
  • ... meine Still-BHs verbrennen und nur noch stilluntaugliche, eng anliegende Kleider tragen.
  • ... den ganzen Tag auf High-Heels durch die Stadt stöckeln, statt in bequemen Sneakers die Spielplätze der Stadt unsicher zu machen.
  • .... meinen Kindern nur Fertig-Fraß vorsetzen und das Kochen gänzlich einstellen.
  • ... die Wäsche-Berge ignorieren und einfach neue Klamotten kaufen, wenn die Kleiderschränke sich leeren.
  • .... endlich wieder ein Glas Weißwein trinken. Oder auch zwei. Oder drei....
  • .... wieder mit dem Rauchen anfangen, und mir mit fremden Menschen draußen den Arsch abfrieren, während wir gemeinsam unserem Laster frönen und neue Kontakte knüpfen.
  • .... Ungehemmt fluchen. Mir ganz bösen Wörtern.

Und jetzt bitte keinen Schreck kriegen. All dies habe ich natürlich noch nicht gemacht und habe es auch nicht vor. (Ok, außer das mit dem Klo.) Aber vielleicht gehe ich demnächst tatsächlich mal alleine in ein ganz schickes Hotel und betrinke mich mit Weißwein. Die Zigaretten lass ich aber stecken. Versprochen. 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...